Happy New Year 2016

Hallo Welt…

Seid ihr alle gut ins neue Jahr gerutscht? Wir ja. Wir hatten die Eule bei der Oma einquartiert und Abends kamen unsere Freunde zu Besuch. Wir machten uns einen gemütlichen und feucht-fröhlichen Abend. Das Esszimmer war schon am Abend zuvor geschmückt, so hatte ich Silvester nicht so einen Stress.

DSC09437 DSC09438 DSC09439 DSC09440 DSC09441 DSC09442Als alle da waren hatten wir den Abend mit Raclette begonnen. Hierbei floss schon ordentlich der Sekt und danach zum verdauen (ja, nee is klar!) diverse Schnäpse.

DSC09394 DSC09395

Es wurde auch schon von beginn an sehr sehr viel gelacht. Nachdem unsere Gläser alle gut gefüllt waren, hatte ich das Spiel Stadt-Land-Tod auf den Tisch gelegt. Eine Abwandlung vom berühmten Stadt-Land-Fluss. Es hierbei aber um Täter, Mordmotiv, Tatwaffe, Tatort, Fluchtfahrzeug und Todesursache. Wir hatten so einen Spaß!

Hier mal eine Sammlung von den Highlights:

Täter: Gärtner, Schneemann, Holländer

Mordmotiv: Gleichgültigkeit, Seifenklau, Haarausfall

Tatwaffe: Grillzange, Schuhe, Hausschuhe

Tatort: Garage, Solarium, Hausflur

Fluchtfahrzeug: Gokart, Schlitten, Honda

Todesursache: Genickbruch, Sonnenaufgang, Heulkrampf

Das ist natürlich von uns 6 total durcheinander, aber umso mehr wir tranken umso verrückter wurde es auch.

Meine Schulfreundin Manu bekam dann ihren typischen „Rauer-Lachflash“

DSC09411 DSC09414 DSC09432Mir schoss der Sekt und der Schnaps irgendwann so schnell in den Kopf das ich immer sehr schnell fertig war, was daran lag das mir nix einfallen wollte. Ich machte dann Fotos. Diese hier haben doch was von einer Schularbeit…

DSC09409 DSC09423Und hier hat wohl jemand einen Spickzettel und will ihn nicht teilen!

DSC09410Es wurde so mancher Täter diskutiert, genau wie mache Mordwaffe…mal ernst, zu ernst und dann wieder mit gaaaaaanz viel Humor. Und es flossen weiter die leckeren Getränke. Mittlerweile richtig bunt…

DSC09398 DSC09401 DSC09425 DSC09426 DSC09429Ich habe mich beim Blick auf die Ohr öfter gewundert das wir doch so lange damit verbringen. Ich dachte wir sind schnell durch und gehen dann ganz schnell in den Keller zum Billard spielen. Aber zum Billard spielen kamen wir vor Mitternacht nur zu einer Runde, dann erst wieder als alle drin waren so gegen 2 Uhr…wir hatten einfach sehr viel zu knallen. Die Männer hatten Spaß und wir Mädels hielten unsere Sektgläser und Flaschen feste und betranken und mit den Nachbarn.

Und als wir so spät wieder drin waren dachte niemand mehr an die Kamera…deshalb gibt es von unserem Silvester 2015/2016 nur Fotos aus unserem Esszimmer *zwinker*

Aber es war ein toller Abend. Ich hatte sehr viel Spaß und freue mich auf weitere Abende mit unseren Freunden Pia, Björn, Manu und Tim 🙂

DSC09400 DSC09403 DSC09406 DSC09421 DSC09422 DSC09424 DSC09431 DSC09434Gezaubert wurde noch bis 5:30 Uhr und dann fielen wir ins Bett. Am Freitag waren wir dann um 14.30 Uhr fast komplett und fast fit vor der Tür und haben die Straße gefegt und die Eule in Empfang genommen. Die freute sich sehr Mama und Papa wieder zu sehen und als das Haus immer leerer wurde, verbrachten wir noch ein paar schöne Stunde mit der Eule.

Und nun ist es da…das neue Jahr.

2016! Ich bin gespannt was du zu bieten hast!

Habt es schön

Liebe Grüße

Sabrina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

You may use these HTML tags and attributes:

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>